249e9873db356ed9071b3b2abef2e4a6
  • Publish Date: Posted 10 Monate her
  • Author:by Dan Stargatt

Warum Geschwindigkeit wichtig ist, wenn es darum geht, neue Talente einzustellen

​Im Laufe der Jahre haben wir erlebt, dass eine Reihe von Unternehmen aufgrund der Geschwindigkeit, mit der sie Einstellungen vornehmen, Toptalente verloren haben. Das kann an der Zeit liegen, die für die endgültige Entscheidung, die Übermittlung eines Angebots oder die Übersendung des Arbeitsvertrags benötigt wird. ​In diesem Artikel möchten wir Ihnen einen Einblick geben, warum Geschwindigkeit bei der Einstellung entscheidend ist, um sicherzustellen, dass Sie keine großartigen Mitarbeiter für Ihr Unternehmen verlieren. In einem Markt, in dem Talente schwer zu finden sind, ist es entscheidend, dass Arbeitgeber bereit sind, schnell zu handeln, um sich Fachkräfte in der Baubranche zu sichern. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir 3 Szenarien aus eigener Erfahrung aufgelistet, die zu einer Bedrohung für Ihre Einstellungen werden, wenn Ihr Einstellungsprozess zu lange dauert… ​GegenangeboteObwohl wir mit den Kandidaten, mit denen wir arbeiten, immer über die wichtigsten Gründe sprechen, ein Gegenangebot nicht anzunehmen, ist es umso wahrscheinlicher, dass der Kandidat ein Gegenangebot annimmt, je länger Sie warten. Wenn ein Bewerber lange auf ein Angebot wartet, hat er oft das Gefühl, dass Sie ihn nicht wertschätzen oder dass ein Wechsel zu einem Unternehmen, bei dem die Prozesse zu lange dauern, ein Warnzeichen dafür sein könnte, dass es das falsche Unternehmen für ihn ist. Versetzen Sie sich in deren Lage: Wie würden Sie sich fühlen, wenn Sie warten müssten? ​Sie dürfen nicht vergessen, dass wir als Recruiter regelmäßig mit dem Kandidaten sprechen, um ihm zu versichern, dass das Angebot/der Vertrag auf dem Weg ist. Irgendwann kommt jedoch der Punkt, an dem wir das Interesse des Kandidaten nicht länger aufrechterhalten können und er sich entscheidet, das verbesserte Angebot seines derzeitigen Arbeitgebers anzunehmen und in einem Unternehmen zu bleiben, das er kennt. Können Sie das dem Bewerber wirklich verübeln? ​Verschiedene AngeboteManchmal befinden Sie sich in einem direkten Kampf mit einem Konkurrenten um die Einstellung eines Bewerbers. Wie wir bereits zu Beginn dieses Artikels erwähnt haben, wird es immer schwieriger, Top-Talente zu finden. Wenn also ein großartiger Kandidat nach einer neuen Stelle sucht, wird er in den meisten Fällen mit mehreren Arbeitgebern sprechen. ​Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, dass Sie Ihre Entscheidungen schnell treffen und Arbeitsverträge verschicken. Selbst wenn der Kandidat lieber bei Ihnen als bei einem Konkurrenten arbeiten möchte: Je länger Sie warten, desto frustrierter wird der Kandidat sein und desto wahrscheinlicher wird er ein anderes Angebot annehmen. ​​Zu langes WartenFür jeden Bewerber kommt irgendwann der Punkt, an dem er genug hat. Der Kandidat hat an mehreren Vorstellungsgesprächen für eine bestimmte Stelle teilgenommen, sich Zeit für ein Treffen mit Ihnen genommen und muss dann lange auf ein Angebot oder einen Arbeitsvertrag warten. ​Obwohl wir uns natürlich sehr bemühen, den Kandidaten für den Einstellungsprozess zu begeistern, kommt auch für uns als Recruiter ein Punkt, an dem wir nichts mehr tun können, um den Kandidaten zufrieden zu stellen. Sie können es einem Kandidaten nicht wirklich verübeln, wenn er sich in diesem Fall verärgert fühlt, weil er das Gefühl hat, dass man ihn an der Nase herumführt. ​Benötigen Sie Unterstützung bei Ihrer Personalbeschaffung? Wir sind stolz auf unseren Dienst und gehen immer weiter, um ihn für unsere Kunden und Kandidaten zu verbessern. Wir haben Beziehungen zu Tausenden von großartigen Kandidaten in den Bereichen Hoch- und Tiefbau, Schienenverkehr, Energie und Telekommunikation. Wenn Sie mehr über unsere Dienste erfahren möchten und darüber, wie wir Ihnen und Ihrem Unternehmen helfen können, besuchen Sie unsere Kundenserviceseite. ​Dienste

Teile diesen Artikel
Zurück zu Blogs

​Im Laufe der Jahre haben wir erlebt, dass eine Reihe von Unternehmen aufgrund der Geschwindigkeit, mit der sie Einstellungen vornehmen, Toptalente verloren haben. Das kann an der Zeit liegen, die für die endgültige Entscheidung, die Übermittlung eines Angebots oder die Übersendung des Arbeitsvertrags benötigt wird.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen einen Einblick geben, warum Geschwindigkeit bei der Einstellung entscheidend ist, um sicherzustellen, dass Sie keine großartigen Mitarbeiter für Ihr Unternehmen verlieren. In einem Markt, in dem Talente schwer zu finden sind, ist es entscheidend, dass Arbeitgeber bereit sind, schnell zu handeln, um sich Fachkräfte in der Baubranche zu sichern. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir 3 Szenarien aus eigener Erfahrung aufgelistet, die zu einer Bedrohung für Ihre Einstellungen werden, wenn Ihr Einstellungsprozess zu lange dauert…

Gegenangebote

Obwohl wir mit den Kandidaten, mit denen wir arbeiten, immer über die wichtigsten Gründe sprechen, ein Gegenangebot nicht anzunehmen, ist es umso wahrscheinlicher, dass der Kandidat ein Gegenangebot annimmt, je länger Sie warten. Wenn ein Bewerber lange auf ein Angebot wartet, hat er oft das Gefühl, dass Sie ihn nicht wertschätzen oder dass ein Wechsel zu einem Unternehmen, bei dem die Prozesse zu lange dauern, ein Warnzeichen dafür sein könnte, dass es das falsche Unternehmen für ihn ist. Versetzen Sie sich in deren Lage: Wie würden Sie sich fühlen, wenn Sie warten müssten?

Sie dürfen nicht vergessen, dass wir als Recruiter regelmäßig mit dem Kandidaten sprechen, um ihm zu versichern, dass das Angebot/der Vertrag auf dem Weg ist. Irgendwann kommt jedoch der Punkt, an dem wir das Interesse des Kandidaten nicht länger aufrechterhalten können und er sich entscheidet, das verbesserte Angebot seines derzeitigen Arbeitgebers anzunehmen und in einem Unternehmen zu bleiben, das er kennt. Können Sie das dem Bewerber wirklich verübeln?

Verschiedene Angebote

Manchmal befinden Sie sich in einem direkten Kampf mit einem Konkurrenten um die Einstellung eines Bewerbers. Wie wir bereits zu Beginn dieses Artikels erwähnt haben, wird es immer schwieriger, Top-Talente zu finden. Wenn also ein großartiger Kandidat nach einer neuen Stelle sucht, wird er in den meisten Fällen mit mehreren Arbeitgebern sprechen.

Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, dass Sie Ihre Entscheidungen schnell treffen und Arbeitsverträge verschicken. Selbst wenn der Kandidat lieber bei Ihnen als bei einem Konkurrenten arbeiten möchte: Je länger Sie warten, desto frustrierter wird der Kandidat sein und desto wahrscheinlicher wird er ein anderes Angebot annehmen.

Zu langes Warten

Für jeden Bewerber kommt irgendwann der Punkt, an dem er genug hat. Der Kandidat hat an mehreren Vorstellungsgesprächen für eine bestimmte Stelle teilgenommen, sich Zeit für ein Treffen mit Ihnen genommen und muss dann lange auf ein Angebot oder einen Arbeitsvertrag warten.

Obwohl wir uns natürlich sehr bemühen, den Kandidaten für den Einstellungsprozess zu begeistern, kommt auch für uns als Recruiter ein Punkt, an dem wir nichts mehr tun können, um den Kandidaten zufrieden zu stellen. Sie können es einem Kandidaten nicht wirklich verübeln, wenn er sich in diesem Fall verärgert fühlt, weil er das Gefühl hat, dass man ihn an der Nase herumführt.

Benötigen Sie Unterstützung bei Ihrer Personalbeschaffung?

Wir sind stolz auf unseren Dienst und gehen immer weiter, um ihn für unsere Kunden und Kandidaten zu verbessern. Wir haben Beziehungen zu Tausenden von großartigen Kandidaten in den Bereichen Hoch- und Tiefbau, Schienenverkehr, Energie und Telekommunikation. Wenn Sie mehr über unsere Dienste erfahren möchten und darüber, wie wir Ihnen und Ihrem Unternehmen helfen können, besuchen Sie unsere Kundenserviceseite.

Dienste